Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im vergangenen Jahr luden die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU) und die Ehrenamt Agentur Essen e. V. wiederholt ehrenamtlich aktive Essenerinnen und Essener und Experten aus dem Bereich Flüchtlingshilfe zu spannenden Workshops rund um das Thema “Integration” ein. Dabei wurde klar, dass das Thema „Integration“ ein sehr komplexes Thema ist, bei dem vor allem die Kommunikation aller Beteilgten gefragt ist. Die angestoßenen Diskussionen möchten wir mit Ihnen gerne fortführen. Daher laden Sie die herzlich auch im neuen Jahr zum nächsten Integrations-Workshop unter dem Motto „Wo finde ich (Bildungs-) Angebote für Geflüchtete in Essen?” ein.

Bei den bisherigen Treffen erlebten die Teilnehmer alle miteinander vernetzten Seiten der Integration, mit Themen wie der Integration eines jeden Bürgers in seinem Quartier, der Integration auf dem Arbeitsmarkt oder der Integration von Flüchtlingen. Dabei wurde deutlich, dass Integration maßgeblich von den vielen ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern in Essen getragen wird. Insbesondere bei der Integration von Geflüchteten helfen immer noch viele von ihnen.

Bei unserem nun siebten Workshop möchten wir uns mit Ihnen austauschen, welche (Bildungs-)Angebote für Flüchtlinge in Essen existieren. Wir möchten Sie in Ihrem bürgerschaftlichem Engagement unterstützen und bieten Ihnen zu diesem Termin Gespräche mit verschiedenen Trägern von Bildungangeboten. Der Einstieg in die Veranstaltung erfolgt erneut über informative Impulsreferate.

17.00 Uhr Ankommen und Vernetzen mit der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach (CDU)
17.15 Uhr Einstieg in das Thema „Wo finde ich welches (Bildungs-)Angebot für Geflüchtete in Essen“ mit den Impulsreferaten von:

·         Cem Şentürk (KAUSA Servicestelle Essen)

·         Ulrich Engelen (Leiter des Essener Jugendamtes)

·         Heike Ufermann (stellvertretende Leitung des
Kommunalen Integrationszentrums Essen)

18.00 Uhr Pause
18.15 Uhr Diskussion und Dokumentation der Ergebnisse
18.45 Uhr Zusammenfassung und Abschluss

 

Diskutieren Sie mit uns. Wir freuen uns auf einen informativen Austausch mit Ihnen, auf Ihre Ideen und Erfahrungen sowie das Aufzeigen der Lücken und Bedarfe.

Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 21. Februar 2017
per E-Mail an info@ehrenamtessen.de oder telefonisch unter 0201 – 839 149 0.