Gemeinsam Essen entdecken am 17. Juni 2018

Wer noch nicht lange in Essen lebt, wünscht sich Kontakte zu Nachbarn in der neuen Umgebung. Alteingesessene wiederum sind neugierig, wer in der Nachbarschaft neu zugezogen ist. Die Ehrenamt Agentur Essen e. V. ermöglicht das gegenseitige Kennenlernen bei gemeinsamen Unternehmungen. Für den 17. Juni 2018 lädt der gemeinnützige Verein Interessierte zu einer Kinomatinee des Filmes „Mein Essen“ in die Lichtburg ein. Der Film ist ein Gemeinschaftsprodukt von Essener Bürgerinnen und Bürgern und gibt einen sehr persönlichen Eindruck vom Leben in Essen. Über den gemeinsamen Kinobesuch sollen neue und alteingesessene Essener in Kontakt kommen und gemeinsam ihre Stadt entdecken.

Insgesamt können 20 Personen um 12 Uhr die Premiere des Films erleben, zu der auch Oberbürgermeister Thomas Kufen sein Kommen angekündigt hat. Ermöglicht wird der Besuch für die Engagierten durch die Lichtburg. Die Idee hinter dem Kinobesuch: „Wir schaffen auf unkomplizierte und direkte Weise Begegnungen im Alltag, damit sich neue und alteingesessene Bewohner dieser Stadt kennenlernen. Im Anschluss an den Kinobesuch laden wir unsere Gäste in den Treffpunkt City Nord ein, um über den Film zu diskutieren und Eindrücke auszutauschen“, erklärt Angie Landes von der Ehrenamt Agentur.

Wer Interesse an dem Kinobesuch und Lust auf interessante Begegnungen hat, kann sich bei der Ehrenamt Agentur bis zum 14. Juni 2018 unter 0201 839 149 0 oder info@ehrenamtessen.de melden. Neubürger und Einheimische sind herzlich eingeladen.

2018-06-08T14:26:50+00:00