Als Treffpunkt der Digitalen Nachbarschaft (DiNa) bieten wir gemeinsam mit Deutschland sicher im Netz e. V. Workshops und Informationen für Ehren- und Hauptamtliche in gemeinnützigen Organisationen. Die Digitale Nachbarschaft hilft Ihnen kostenfrei, die digitalen Chancen für Ihren Verein sicher und einfach zu nutzen: Bei DiNa finden Sie Workshops, Handbücher, Webinare und Lernvideos. Ziel ist digitale Aufklärung für alle Menschen zu gestalten, lokal und digital für mehr digitale Sicherheit und Vertrauen!

Fit für das digitale Zeitalter

Was kommt in das Impressum Ihrer Vereinswebsite? Was müssen Sie beachten, wenn Sie Fotos vom Sommerfest auf Social Media-Kanälen posten? Wie können Sie datensparsam mit Ihren Mitgliedern kommunizieren?

Sie als Verein, Initiative oder freiwillig engagierte*n Bürger*in beschäftigen diese Fragen? Im Projekt Digitale Nachbarschaft (DiNa) gibt Deutschland sicher im Netz e.V. Tipps und Hinweise zu digitalen Chancen und Datensicherheit im Ehrenamt. Die DiNa sensibilisiert Vereine, Initiativen und freiwillig engagierte Bürger*innen für die Chancen des Internets und qualifiziert sie für einen sicheren Umgang mit dem Netz.

Die Ehrenamt Agentur Essen e. V. ist einer der bundesweiten “Treffs” und stellt regelmäßig Raum für Workshops und Online-Webinare bereit. In Essen fungiert der Verein als Ansprechpartner und Vermittler.

Über die Themen Dein Verein macht sich bekannt, Dein Verein und seine Mitglieder, Dein Verein und das Geld und Dein Verein tauscht sich aus werden im Projekt praxisnahe und zielgruppenorientierte Inhalte vermittelt. Unter anderem finden sich Informationen zu folgenden Punkten: Sichere Vereinswebsite, Umgang mit Urheberrechtsfragen, Fundraising und Vereinsdatenverwaltung.

Um Ihren Verein einen sicheren und kompetenten Umgang im Netz zu ermöglichen, stellt die DiNa folgende Angebote kostenfrei zur Verfügung:

Das Projekt Nachbarschaft Digital >Ehrenamt >Sicher >Transformieren (DiNa) wird mit dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) als Kooperationspartner durchgeführt. Das BBE ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus Bürgergesellschaft, Staat und Wirtschaft. Das übergeordnete Ziel ist die nachhaltige Förderung der Bürgergesellschaft und des bürgerschaftlichen Engagements in allen Gesellschafts- und Politikbereichen.

Die Digitale Nachbarschaft wird gefördert vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und wird unterstützt von der Deutschen Telekom AG.

Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie eine Mail an dina@digitale-nachbarschaft.de 

Workshop-Termine auf einen Blick!

22.04.2020 – “Online-Fundraising: Spenden sammeln, Kampagnen starten und Sponsoren finden” (16 bis 19 Uhr)
in der Ehrenamt Agentur Essen e. V. (Dorotheenstr. 3, 45130 Essen)

Du interessierst Dich für die Möglichkeiten, online Spenden zu sammeln?  Du benötigst einen Überblick darüber, wie Crowdfunding funktioniert und was zu einer erfolgreichen Spendenkampagne gehört? Du möchtest Unternehmen und Stiftungen als Partner gewinnen und staatliche Förderprogramme zur Finanzierung Deiner Projekte nutzen? Hier erfährst Du alles Wichtige rund um das Sammeln von Geldern für Deinen Verein.

Kostenfreie Anmeldung ganz einfach per Mail an: info@ehrenamtessen.de

30.04.2020 – “Fotos und Videos: Rechte klären, online stellen und präsentieren” (16 bis 19 Uhr)
in der Ehrenamt Agentur Essen e. V. (Dorotheenstr. 3, 45130 Essen)

Du möchtest wissen, welche Regeln bei der Verwendung von urheber- oder leistungsschutzrechtlich geschütztem Material im Internet zu beachten sind? Du bist unsicher, welche Möglichkeiten Du hast,  geschützte Materialien zu veröffentlichen und was Du tun solltest, wenn es zu einer Abmahnung kommt? Dir fehlt eine Übersicht über und der Zugang zu frei verfügbaren Lizenzen? Hier erfährst du alles Wichtige rund um die Rechte und Pflichten im Umgang mit Fotos und Videos.

Kostenfreie Anmeldung ganz einfach per Mail an: info@ehrenamtessen.de

29.09.2020 – “Homepage: Sicher gestalten, organisieren und pflegen” (16 bis 19 Uhr)
in der Ehrenamt Agentur Essen e. V. (Dorotheenstr. 3, 45130 Essen)

Du möchtest Antworten auf die technischen und inhaltlichen Fragen der Gestaltung der eigenen Vereinswebsite? Du bist unsicher, wie Du Deine Website pflegen sollst und was Du beim Datenschutz beachten musst? Dir fehlt ein Ansatz im Umgang mit kritischen Kommentaren?

Hier erfährst Du alles Wichtige rund um Deine Vereinswebsite.

Angefangen bei der Gestaltung und Pflege bis hin zum Datenschutz und einem rechtssicheren Impressum, vermittelt der Workshop grundlegende Informationen zur Erstellung und Pflege der Website. Im Fokus stehen dabei Sicherheitsaspekte, die bei einer Website zu beachten sind.

Kostenfreie Anmeldung ganz einfach per Mail an: info@ehrenamtessen.de

07.10.2020 – “Mitgliederdaten: Schützen, verwalten und verwenden” (16 bis 19 Uhr)
in der Ehrenamt Agentur Essen e. V. (Dorotheenstr. 3, 45130 Essen)

Dir fehlen digitale Hilfsmittel zur Datenverwaltung und konkrete Regeln, die Du bei der Verarbeitung von Mitgliedsdaten beachten musst? Du möchtest wissen, mit welchen Maßnahmen Dein Verein die Sicherheit der Daten gewährleistet? Du benötigst Unterstützung bei der Verarbeitung und beim Schutz personenbezogener Daten?

Hier erfährst Du alles Wichtige rund um den Datenschutz Deiner Mitglieder und die wichtigsten Grundsätze der DSGVO.

Kostenfreie Anmeldung ganz einfach per Mail an: info@ehrenamtessen.de

Vergangene Workshops in der Ehrenamt Agentur:

19.11.2019 – Eröffnung zum DiNa-Treff und Workshop „Dein Verein macht sich bekannt: Soziale Netzwerke kennenlernen, nutzen und souverän kommunizieren“

Die DiNa-Treffs

Über den Projektzeitraum bis Januar 2022 stehen 50 lokale Anlaufstellen – die DiNa-Treffs – deutschlandweit bereit. Diese bieten in Kooperation mit der DiNa und den DiNa-Mobilen Fortbildungsveranstaltungen an. In den DiNa-Treffs stehen außerdem kostenfreie Materialien der Digitalen Nachbarschaft zur Verfügung.

Die DiNa-Treffs sind angedockt an bestehende Infrastruktureinrichtungen des bürgerschaftlichen Engagements, wie z.B. Freiwilligenagenturen und Bürgerstiftungen, aber auch Jugendtreffs und Volkshochschulen. Die lokal stark verwurzelten Treffpunkte sichern den dauerhaften Austausch und sorgen für die Weiterbildung zu digitalen Themen im Engagement.
Das Projekt entwickelt sich durch die Rückmeldungen der DiNa-Treffs und unseres Projektbeirates immer weiter: Durch die Erfahrungen und den Austausch mit den Vereinen sowie freiwillig Engagierten entstehen neue Inhalte, welche die DiNa in ihrem Schulungszentrum in Berlin in neue Formate und Angebote der Digitalen Nachbarschaft übersetzt.

Über DsiN und die DiNa

Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) wurde 2006 als Verein auf dem ersten Nationalen IT-Gipfel gegründet. Als gemeinnütziges Bündnis unterstützt DsiN Verbraucher*innen und kleinere Unternehmen im sicheren und souveränen Umgang mit der digitalen Welt. Dafür bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und Partnern konkrete Hilfestellungen sowie Mitmach- und Lernangebote für Menschen im privaten und beruflichen Umfeld an. Schirmherr des Vereins ist der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat. Die DiNa wird in Kooperation mit dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) bis Januar 2022 durchgeführt. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat, unterstützt von der Deutschen Telekom AG. Weitere Informationen unter: www.digitale-nachbarschaft.de